Straßenwärter

m/w/d

Was mache ich während der Ausbildung?

  • Du verbringst den Großteil Deiner Arbeitszeit auf den Straßen des Landkreises.
  • Die vielfältigen Aufgaben verlangen ein hohes Maß an Verantwortung, da Du u. a. für die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Kreisstraßen, die Beseitigung von Gefahrenquellen, die Durchführung des Winterdienstes sowie die Montage und Wartung der Verkehrszeichen mitverantwortlich bist.
  • Die praktische Ausbildung erfolgt in der Kreisstraßenmeisterei in Neuenhaus.
  • Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blöcken an den Berufsbildenden Schulen Cadenberge statt.
  • Die überbetriebliche Ausbildung absolvierst Du in Mellendorf und Rostrup.
  • Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und ist aufgeteilt in einen praktischen und theoretischen Teil sowie eine überbetriebliche Ausbildung.

Was mache ich während der Ausbildung?

Aktuell erhältst Du im
1. Ausbildungsjahr: 1218,26 €
2. Ausbildungsjahr: 1268,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1377,59 €

Schicke uns Deine Bewerbung

Online

Jetzt bewerben

Per Post

Landkreis Grafschaft Bentheim
Abteilung Personal
Frau Maren Zacher
van-Delden-Str. 1-7, 48529 Nordhorn

Per Mail

maren.zacher@grafschaft.de

Hast du noch Fragen?

Dann melde Dich bei Maren Zacher.
Telefon: 05921 961418
Mail: maren.zacher@grafschaft.de

Wir haben uns einiges für dich überlegt ...

Deine Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten
    Mit der Gleitzeit hast Du die Möglichkeit, weitestgehend selbst zu organisieren, zu welchen Zeiten Du gerne arbeiten möchtest.


    Fort- und Weiterbildungen
    Wir möchten auch, dass du dich während und nach deiner Ausbildung weiterbildest und haben einige Angebote für dich.


    Vielseitige Aufgaben
    Wenn du in deiner Praxisphase bei uns bist, kannst du dich auf abwechslungsreiche Aufgaben freuen. Dabei unterstützen dich deine Kolleg:innen.

  • Tolles Gehalt
    Schon während der Ausbildung verdienst du gut. Das kann sich sehen lassen! Außerdem bekommst du vermögenswirksame Leistungen und jährlich einen Lernmittelzuschuss.


    Weiterbeschäftigung
    Die Chance, dass du nach deiner Ausbildung oder nach deinem Studium bei uns bleiben kannst, ist sehr hoch. Wir möchten dich gerne behalten.


    Unterstützung
    Unsere Ausbildungsleitung steht dir mit Rat und Tat zur Seite. Für deine Ausbildung bekommst du außerdem ein:e Pat:in zur Seite gestellt, an den du dich immer wenden kannst.

  • Familie & Beruf
    Deine Ausbildung kannst du auch gerne in Teilzeit machen. Nach der Ausbildung hast du verschiedene Möglichkeiten, wie u. a. von Zuhause aus zu arbeiten.


    Erholung
    Pro Jahr hast du auch als Azubi einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen.


    Betriebssport
    Um uns fit zu halten haben wir in unterschiedlichen Sportarten eine Betriebssportmannschaft, der du dich gerne anschließen kannst.

  • Wellpass
    Wir bieten dir die Möglichkeit ohne Vertragsbindungen viele Fitnessstudios, Schwimmbäder, Saunen, etc. zu besuchen.


    Mittagspause
    In unserer Kantine kannst du deine Mittagspause bei leckerem Essen mit Kolleg:innen verbringen.


    Nette Kolleg:innen
    Deine Ausbildung beginnt mit den Einführungstagen und du lernst so direkt alle neuen Azubis kennen.

  • Infrastruktur
    Direkt neben dem Kreishaus befinden sich kostenlose Parkplätze und der Bahnhof ist zu Fuß schnell erreichbar.


    Ausstattung
    Die Gesetzestexte, die du brauchst, werden dir gestellt. Genauso wie die benötigten Ergänzungslieferungen.


    Technische Ausstattung
    Die Studierenden bekommen am Anfang ihres Studiums ein iPad oder einen Laptop.

  • Krisensicherheit
    Die Verwaltung wird immer gebraucht!


    Altersvorsorge
    Um Deine betriebliche Altersvorsorge brauchst Du Dir keine Gedanken machen, das übernehmen wir.